Junge Sänger singen beim „Eurotreff“ für Europa

Wolfenbüttel  650 junge Sänger aus 10 Ländern sangen beim Wolfenbütteler Eurotreff für den Frieden.

Die Mädchen der Chöre aus Weißrussland, aus Lettland und Rumänien hatten viel Freude an ihrer Darbietung.

Foto: Rainer Sliepen

Die Mädchen der Chöre aus Weißrussland, aus Lettland und Rumänien hatten viel Freude an ihrer Darbietung. Foto: Rainer Sliepen

Nichts ist selbstverständlich. Auch nicht die seit 38 Jahren lebendige Tradition des Eurotreffs in Wolfenbüttel. Das sind die Lehren aus den aktuellen politischen Turbulenzen in Europa. Der Gedanke, dass nur durch Begegnungen Vorurteile abgebaut und Gemeinsamkeiten gestärkt werden können, zog sich...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,60 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    3,90 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 5,50 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 7,80 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 21,90 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.