Wölfe halten sich kaum an zugewiesene Räume

Zur „Diskussion über die Rückkehr der Wölfe“

Es gibt Dinge, die sind gut gemeint, bewirken aber das Gegenteil. Naturschutz- und Umweltverbände begrüßen die Rückkehr der Wölfe. Was sie nicht wahr haben wollen: Die cleveren Tiere werden sich kaum an die ihnen zugewiesenen Lebensräume halten und auch nicht nur die „richtigen“ Beutetiere reißen. Leidtragende werden also jene Schäfer und Tierzüchter sein, die ihre Herden noch einigermaßen natürlich und artgerecht halten.

Die geben irgendwann auf und dann gibt es nur noch die industriell betriebene Tierzucht und der Kunde hat keinerlei Ausweichmöglichkeit mehr auf das Fleisch von halbwegs anständig gehaltenen Schafen, Rindern, Schweinen und so weiter. Für die Fleischindustrie prima.

Aber wollen wir das wirklich?

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder