Jörg Seedow ist wieder auf Spurensuche

Walkenried  Ernst Hahmann stellte in Walkenried seinen Roman Der Flüchtling vor. Darin wird Journalist Jörg Seedow in einen Fluchtversuch aus der DDR verstrickt.

Ernst-Ulrich Hahmann bei der Lesung in Walkenried.

Foto: Florian Renneberg

Ernst-Ulrich Hahmann bei der Lesung in Walkenried. Foto: Florian Renneberg

Am Mittwoch war Ernst-Ulrich Hahmann zu Gast in der Walkenrieder Gemeindebücherei. Im Gepäck hatte der gebürtige Ellricher seinen neuen Roman „Der Flüchtling“, in dem der Journalist Jörg Seedow in einen Fluchtversuch aus der DDR in den Westen verstrickt wird. Der...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,60 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    3,90 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 5,50 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 7,80 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 21,90 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.