Einsatzkräfte retten Forscher aus Harzer Höhle

Bad Grund  Der Mann wurde in der Stelzebachhöhle beim Iberger Albertturm durch einen Steinschlag am Bein verletzt. Die Rettung gestaltete sich schwierig.

Feuerwehr und Höhenrettung waren im Einsatz.

Foto: Fotolia (Symbol)

Feuerwehr und Höhenrettung waren im Einsatz. Foto: Fotolia (Symbol)

Die Feuerwehren Bad Grund und Badenhausen sowie die Höhenrettung des DRK aus Clausthal-Zellerfeld haben am Mittwochnachmittag einen Höhlenforscher gerettet, der sich in der Stelzebachhöhle in der Nähe des Iberger Albertturms bei Bad Grund verletzt hatte und sich nicht mehr selbst befreien konnte. ...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,60 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    3,90 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 5,50 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 7,80 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 21,90 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.