Das dürfen Vermieter abfragen

Düsseldorf  Wohnungsinteressenten müssen nicht alles offen legen – manches davon erst bei Abschluss des Mietvertrages.

Wer eine Wohnung oder ein Haus mieten will, wir oft nach vielem gefragt – das ist nicht immer rechtens.

Foto:  Kai Remmers/dpa

Wer eine Wohnung oder ein Haus mieten will, wir oft nach vielem gefragt – das ist nicht immer rechtens. Foto:  Kai Remmers/dpa

Wer eine Mietwohnung sucht, muss oft viel von sich preisgeben. Denn Vermieter oder Makler wollen von Interessenten häufig eine Menge wissen. Diese müssen einen Fragebogen aber erst ausfüllen, wenn nach erfolgter Besichtigung ernsthaftes Interesse besteht, erklärt Helga Block, die Landesbeauftragte...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,60 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    3,90 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 5,50 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 7,80 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 21,90 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.